Energieberatung Maschinenbau-Unternehmen mit ca. 110 Mitarbeitern April 2015

Mitarbeit bei der Energieberatung eines Maschinenbau-Unternehmens in Main-Kinzig-Kreis:

Für das betrachtete Maschinenbau-Unternehmen wurde überschlägig ein energetisches Einsparpotential von bis zu 44% ermittelt. Besonders vorteilhaft für Verringerung des Energiebezuges zeigte sich der Einsatz einer Hallen-LED-Beleuchtung und Eigenstromerzeugung durch eine PV-Anlage.

Weitere Einsparpotentiale könnten durch folgende Maßnahmen erzielt werden:

  •  Dämmung der Heizungsarmaturen nach EnEV2014
  •  automatische Leistungsregelung der Heizungspumpen
  •  Einbau einer  mechanischen Lüftung mit Wärmerückgewinnung in den Produktionshallen
  •  Aufbau eines organisatorischen Stromlastmanagement für Begrenzung der Stromhöchstlast

 

Die vorgeschlagenen Maßnahmen zeigen eine Wirtschaftlichkeit von 3 bis 10 Jahren.

Die Energieberatung wurde durch das PIUS-Programm des Landes Hessen für kleine und mittlere Unternehmen gefördert. Weitere Informationen sind im Internet unter www.energieeffizienz-hessen.de/hessenpius.html erhältlich.